Aktuelles aus dem DRC

08.06.2015

Siebener-Rugby und Altherren-Fußball

Gleich zwei Sportveranstaltungen warteten am Samstag, den 06.06.2015 auf die "Grünen".

Zum einen war da das Eröffnungsturnier der NRV 7´er Serie und beim Ricklinger Nachbarn TSV Saxonia ein Fußballturnier.
"Rugby hat für uns Priorität" bestimmten die Trainer Dirk Barkhof und Carsten Fenske und hatten damit alle fitten und verfügbaren Spieler beschlagnahmt.
Da man aber auch das Fußballturnier nicht absagen wollte, wurden kurzerhand einige ältere Herren reaktiviert, die gemeinsam mit einigen Aktiven, die dem "Siebener" eher skeptisch gegenüber stehe, dem runden Ball hinterherliefen.

Nachstehend sind die Eindrücke von Dirk Barkhof zu dem Rugby Turnier wieder gegeben.

Ilsede - DRC 0:47

Versuche legten Slava 2, Waldemar 4 und Jakob 1, sah noch nicht nach 7´ner aus, sondern nur Einzelleistungen.

Rastende - DRC 10:38

Rastende sehr unangenehm, war schwer. Versuche Waldemar 2, Jonas 2, Andi Merkel 1, Sascha Maurer 2. Immer noch kein 7´ner.

08 : DRC 0:42.

Beekederby, keiner musste motiviert werden, starke Verteidigung - Versuche Jonas, Waldemar 2, Slava, Tjark, Andi. Dieses Spiel hatte den Charakter des 7´ner Rugbys. Bälle wurden weit geöffnet und die Seiten gewechselt bis sich Lücken auftaten.

Unicorns - DRC 12:15

Beide Mannschaften ungeschlagen, Unicorns viele Sportstudenten, gut austrainiert. Vor dem Spiel sagte ein Begleiter Ilsedes zu mir "gegen die kräftigen Kerle haben deine auch wenn sie gut zusammenspielen keine Chance". Antwort: abwarten.
Wir gewinnen das hart geführte Spiel 15 : 12, legen den vielleicht schönsten Versuch des Turniers durch Jakob ,der Ball wechselt mehrere Male die Seite und jeder Spieler ist im Ballbesitz gewesen. Das Spiel rettet uns Sascha der einen Unicorn nach 40 Metersprint noch 2 Meter vor dem Malfeld einholt und tackelt.

Team DRC

  • Anton Stein,
  • Anton Abermet,
  • Jonas Tolle,
  • Andi Merkel,
  • Sacha Maurer,
  • Jakob Maurer,
  • Slava Vozyk,
  • Waldemar Badmaev,
  • Tjark Janssen.

Anton Abermet wurde von der Turnierleitung zum Spieler des Tages benannt.

Das nächste Turnier der Serie findet am 13.06.2015, 12 Uhr bei DRC statt.

DRC Hannover und TSV Saxonia
DRC Hannover und TSV Saxonia

Die "Fußballgruppe" traf in der Vorrunde des Turniers auf die Teams von TUS Ricklingen, Garbsener SC und dem Gastgeber TSV Saxonia.
Trotz großem Einsatz konnte kein Spiel gewonnen werden und die "Grünen" schieden damit früh aus dem Turnier aus.
Der Team - Manager und Abwehrorganisator Heinz Lerch war trotzdem mit der Leistung seiner Spieler zufrieden und gab dafür eine Runde Kaltgetränke aus.

 

Infos & Links

© DRC Hannover 2009 - 2017 - Webdesign: noethel.com