Aktuelles aus dem DRC

06.07.2015

7‘er Turnier in Braunschweig am 27.06.2015

Nachstehend die Eindrücke von Trainer Carsten Fenske von diesem Turnier:

Mit 10 Spielern angereist. Beginn für den DRC (12.00 Uhr) gegen Rastede

DRC : Rastede 27:5

Spielverlauf:
Schneller Start mit Versuchen von Waldemar und Arti. Arti bester Spieler und Lenker mit guter Spielübersicht. Waldemar Gut. Alle gut verteidigt.

DRC : Unicorns (13.25 Uhr) 07:14

Spielverlauf:
Unicorns mit Christopher Kopp, Andre Körner, (Hannover 78)
schneller Start der körperlich starken Unicorns mit Versuch und Erhöhung. Danach beide Teams gut im Angriff und Verteidigung.
Eduard sieht eine Lücke und läuft Mitte Goal kurz vor Ende erste Halbzeit.
2 Halbzeit , beide Mannschaften mit sehr guter Verteidigung.
Nach einem Straftritt gegen den DRC bekommt Tjark eine gelbe Karte wegen Unbeherrschtheit und Meckern gegen den Schiedsrichter.
Unicorns legen kurz vor Schluss noch einen Versuch nach einer starken Druckphase, die mit 6 Mann nicht zu verteidigen war.

Spiel um Platz 3:gegen Ilsede

DRC : Ilsede (14:20 Uhr) 14:07

Ilsede verstärkt durch Spieler von Braunschweig.
Erste Halbzeit 2 schnelle Versuche durch Waldemar erhöht von Sascha Maurer und Arti.
2 Halbzeit Kolja für Waldemar. Arti mit seinem Fuß wieder umgeknickt trotzdem bis zum Ende gespielt.
Sehr gut verteidigt, besonders Sascha Maurer.
Ergebnis gehalten. Starke Druckphase von Ilsede kurz vor Schluss.

 

© DRC Hannover 2009 - 2017 - Webdesign: noethel.com