Aktuelles aus dem DRC

08.04.2014

DRC Hannover - RU Hohen Neuendorf: 21:55 (14:31)

"Das war Arbeitsverweigerung". So bezeichnete Trainer Dirk Barkhof das, was sich in den ersten 20 Minuten des Spiels auf dem DRC-Platz am Samstag, 19.04.2014, abspielte. Völlig unbedrängt kamen die Gäste von der Oberhavel zu vier Versuchen, womit die Partie eigentlich bereits entschieden war. Die Grünen ließen bis dahin jegliche Bereitschaft, sich zu wehren vermissen.

Glücklicherweise besannen sich die Männer um Kapitän Tom Tolle in der Folge und kamen besser ins Spiel. Innerhalb von 10 Minuten verkürzte der DRC auf 14: 26 und drängte die Gäste an ihre Mallinie zurück. Die anfänglichen Schwächen in der Verteidigung hielten jedoch weiter an, so dass die Gäste vor der Pause nochmals einen Versuch legen konnten.

Nach dem Seitenwechsel drängten die Ricklinger weiter und kamen zu ihrem dritten Versuch zum 21:31. Der vierte Versuch, welcher den offensiven Bonuspunkt gebracht hätte, wollte jedoch nicht mehr fallen. Vielmehr kamen die Gäste noch zu weiteren Punkten, so dass letztlich eine deutliche Niederlage zu verzeichnen war. Damit hat der DRC die play-off´s verpasst, was das Ende der 15´er Saison bedeutet.

"Wir werden weiter trainieren und einige 7´er Turniere spielen, bevor wir in die Sommerpause gehen", lautet jetzt der Plan der Mannschaftsleitung.

Das Team DRC beim Spiel am Samstag, 19.04.2014 gegen die RU Hohen Neuendorf

Das Team DRC beim Spiel am Samstag, 19.04.2014 gegen die RU Hohen Neuendorf

Team DRC

  • Hassan Tekkal
  • Sebastian Weidemann
  • Egor Welsch
  • Marco Janecki
  • Florian Kiene
  • Nathaniel Kenrick
  • Jakob Maurer
  • Tobias Knauer
  • Sebastian Kühl
  • Anton Abermet
  • Atjom Seel
  • Tom Tolle
  • Dimitri Rekhter
  • Slava Vozyk
  • Andi Merkel
  • Kolja Meyer
  • Tjark Janssen
  • George Kenrick

 

 

Infos & Links

© DRC Hannover 2009 - 2017 - Webdesign: noethel.com