Aktuelles aus dem DRC

02.09.2013

Bremen 1860 – DRC Hannover 49: 5

Nach der geglückten Heimpremiere, erfolgte eine Woche später der erste Auftritt auswärts.

Gegen den letztjährigen Liga-Pokalsieger erwarteten die Grünen am Samstag, 31.08.2013 ein hartes Match, rechneten sich aber durchaus Chancen aus. Diese gab es, zumindest in diesem Spiel, aber nicht.
Der DRC fand nie richtig ins Spiel und sah sich von Anpfiff an im Rückwärtsgang.
Die Bremer zogen ein ordentliches Phasenspiel mit den körperlich starken Stürmern auf und setzten klug die sichere Hintermannschaft ein.
Dieses gelang den Grünen zu keiner Zeit.

Die in der 1. Halbzeit durchaus vorhandenen Chancen zu punkten, resultierten aus Fehlern der Gastgeber und wurden nicht konsequent genutzt. Zu der Formschwäche kam auch noch Verletzungspech, innerhalb der ersten 20 Minuten mussten Jonas und Tom Tolle, sowie Michael Dörries ausscheiden. Flanker Hermann Hirsch bewegt sich nahezu 1 Stunde lang ausschließlich hinkend über den Platz.

So mussten die Grünen die deutliche Niederlage hinnehmen. Den einzigen Versuch für die Männer von der Beeke legte Slava Vozyk.

„Das war heute keine gute Vorstellung“, meinte Vorsitzender Thomas Schmidt, „aber das darf uns jetzt nicht umwerfen. Wir haben die letzten Wochen gut gearbeitet und sehen den nächsten Begegnungen gelassen entgegen.“

Team DRC

  • Sebastian Weidemann
  • Stephan Kühl
  • Anton Stein
  • Harmen Gehrke
  • Jon Montoya
  • Hüsseyin Tekkal
  • Hermann Hirsch
  • Jonas Tolle
  • Michael Dörries
  • Atjom Seel
  • Anton Abermet
  • Tom Tolle
  • Jakob Maurer
  • Slava Vozyk
  • Andy Merkel
  • Sebastian Kühl
  • Stuart Simpson
  • Egor Welsch
  • Eduard Dosch

 

Infos & Links

© DRC Hannover 2009 - 2017 - Webdesign: noethel.com