Aktuelles aus dem DRC

10.12.2012

Rundbrief des Vorstandes des DRC Hannover zum Jahresausklang

Liebe DRCer,

das Jahr 2012 geht zu Ende und wir wollen einen kurzen Rückblick auf dieses für die „Grünen“ so turbulente Jahr werfen.

Durch die Strukturreform der Spielklassen und die Platzierung in der abgelaufenen Zweitliga – Saison war der DRC im Sommer dieses Jahres wieder Mitglied des deutschen Rugby – Oberhauses, der 1. Bundesliga. Der Spielplan sah für die Premiere ein Heimspiel gegen den Lokalrivalen Hannover 78, gekoppelt mit dem Ricklinger Deichfest bei tollem Wetter und guter Kulisse vor.

„Besser geht es nicht“ war der Tenor der Verantwortlichen bis kurz vor dem geplanten Spielbeginn.
Dieser Optimismus verwandelte kurze Zeit später in blankes Entsetzen.
Es erschienen lediglich 12 Aktive und die Perspektive für die nächsten Spiele war noch schlechter. Die logische Konsequenz war der Rückzug vom Spielbetrieb, der DRC stand vor dem Aus. Bei den alten Haudegen flossen Tränen und rings um blickte man in leere Gesichter.

Nach dem Herunterspülen des ersten Schocks erwachte bei den „letzten Aufrechten“ der lange Zeit vermisste alte grüne Kampfgeist.
„So gehen wir nicht unter“ lautete die Aussage, „wir machen weiter“.

Dieses wurde in die Tat umgesetzt und dank der Solidarität anderer Clubs, konnte der DRC in der Regionalliga Nord neu starten.
Bis heute wurden 5 Punkspiele ausgetragen, die alle gewonnen wurden.

Wie es in der nächsten Saison weiter geht, werden Vorstand, Trainer und Aktive zu gegebener Zeit besprechen.

Ein weiteres Problem konnte ebenfalls erfolgreich behoben werden; wir haben endlich Licht auf dem Platz hinter dem Deich, so dass das ganze Jahr über auf eigenem Platz trainiert werden kann.
Neben allen, die konzeptionell und tatkräftig hieran mitgearbeitet haben, geht unser Dank an den Bezirksrat, welcher hier fraktionsübergreifend geholfen hat.

Nicht ungehört geblieben ist der letztjährige Appell an die Mitglieder, sich in der Jugendarbeit zu engagieren.
Dank der Arbeit der Sportfreunde Dirk Barkhof, Michael Marciszewski, Jörg-Thomas Kräft und Werner Zidorn gelang es, wieder eine Schülermannschaft zu formen und wir hoffen, dass sich der positive Beginn fortsetzt.

Abschließend wollen wir allen danken, die sich in diesem Jahr für unseren Verein engagiert haben und wünschen unseren Mitgliedern und ihren Familien eine fröhliche Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches Jahr 2013.

Hannover, im Dezember 2012

 

Infos & Links

© DRC Hannover 2009 - 2017 - Webdesign: noethel.com