Aktuelles aus dem DRC

05.03.2012

TSV Victoria Linden – DRC Hannover 24:17 (5:3)

(Sonntag, 04.03.2012) Der Platz an der Fösse präsentierte sich zum Rückrundenstart in guter Verfassung und die zahlreichen Zuschauer waren gespannt, ob das für die Teams ebenso galt.

Insbesondere beim DRC war man nach einer schwierigen Vorbereitung, die zum Großteil auf der Fahrbahn der Düsternstrasse stattfand, im Unklaren über den Leistungsstand der Mannschaft.

Der TSV Victoria begann das Spiel sehr schwungvoll und man merkte den Zebras an, dass sie die knappe Hinspielniederlage diesmal umdrehen wollten.

Die ersten Punkte machten jedoch die „Grünen“ durch einen von Jakob Maurer verwandelten Straftritt. Danach war Victoria zwar feldüberlegen, konnte sich jedoch keine zwingenden Chancen erarbeiten.

Ein Gastgeschenk kurz vor Pausenpfiff, als die DRC - Stürmer den Ball unkontrolliert aus der Gasse abspielten, brachte Victoria doch noch die Führung zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte bot sich ein ähnliches Bild, nur dass Victoria jetzt zu Punkten kam. Bei den Grünen häufte sich die Fehlerquote und Victoria nutzte dieses konsequent aus und zog Mitte der 2. Halbzeit mit 24:3 davon.

Wer jetzt ein Debakel erwartete, wurde jedoch getäuscht. Plötzlich verkehrte sich der Spielverlauf ins Gegenteil und die Grünen machten mächtig Druck auf die Mallinie des Gegners, was mit einem Versuch durch Oliver Funk belohnt wurde, den Jakob Maurer erhöhte. Die Zebras gerieten jetzt ins Schwimmen und wurden für wiederholte Regelverstöße mit einem Strafversuch bestraft, welcher nach Erhöhung durch Jakob Maurer das Ergebnis auf 24:17 brachte.

In den letzen Minuten des Spieles machten die Grünen weiter Druck und ein Unentschieden wäre durchaus möglichgewesen.

Letztendlich muss man jedoch zugeben, dass der Sieg des TSV Victoria in einem sehr intensiv und kampfbetont geführten Spiel in Ordnung ging, da der DRC zu spät die Initiative übernommen hat.

Punkte für den DRC

  • Jakob Maurer: 7
  • Oliver Funk : 5
  • Strafversuch: 5

 

Infos & Links

© DRC Hannover 2009 - 2017 - Webdesign: noethel.com