Aktuelles aus dem DRC

31.10.2010

DRC Hannover – SC Siemensstadt 34:23

(Samstag, 23.10.2010) Seinem Anhang präsentierte der DRC an diesem Spieltag zwei Gesichter.

Gegen die nur mit 13 Spielern angereisten Hauptstädter wurde bis zur Halbzeit ein komfortabler Vorsprung von 22:0 herausgespielt, wobei die Grünen den Gegner und das Spiel im Griff hatten.

Dieses änderte sich in Halbzeit 2 gewaltig.

Anstatt den Sack zu zu machen wurden beste Gelegenheiten vergeben und die nie aufgebende Mannschaft des SCS holte Punkt auf Punkt auf und kam bis auf 22:20 heran.

Bei den Grünen lief zu diesem Zeitpunkt nichts mehr, jedoch konnte sich das Team noch einmal zusammen reißen und letztlich mit 34 : 23 einen wichtigen Sieg einfahren.

Wie in beiden Spielen zuvor verlor der DRC bei einer deutlichen Führung das Konzept und musste bis zum Ende bangen. Eine Erklärung hierfür hat die sportliche Leitung der Ricklinger bisher nicht.

Stark bei den Grünen präsentierten sich Kapitän Sven Pausch, der trotz eines Muskelfaserrisses auflief und der junge Tom Tolle.

Sven Pausch

Sven Pausch

Punkte für den DRC:

  • Sven Pausch,
  • Eduard Dosch,
  • Sebastian Kühl,
  • Tom Tolle und Björn Dreske (je 5)
  • Dieter Schmidt (9)

 

Infos & Links

© DRC Hannover 2009 - 2017 - Webdesign: noethel.com