Aktuelles aus dem DRC

14.05.2010

DRC Hannover – Berliner RC II (45:10)

(Donnerstag, 13.05.2010) Nach den etwas bescheidenen Leistungen der Vorwoche hatten sich die Grünen beim letzten Heimspiel der Saison vorgenommen, ihre Anhänger zu versöhnen. Hierfür wurde während der Woche das Spiel der Hintermannschaft intensiv trainiert.
Hier hatte Co – Trainer Alexander Luft deutliche Schwächen ausgemacht.
Dieses Training hatte sich bereits nach 5 Minuten ausgezahlt.

Nach einem Paket griffen die Grünen mit der Hintermannschaft an und den Rückpass von Eckdreiviertel Dimi Rekhter konnte der mitgelaufene Waisake „Wise“ Raqauaou ins Malfeld der Berliner einlaufen.

Damit war die taktische Ausrichtung vorgegeben; schnelle Bälle in die gut besetzte Hintermannschaft zu bringen. Dieses wurde konsequent umgesetzt, so dass der DRC bis zur Pause auf 20:5 davon ziehen konnte.

Die Berliner versuchten über ein sonst oft von den Grünen praktiziertes, kompaktes Sturmspiel zum Erfolg zu kommen. Damit gelang es ihnen des Öfteren die DRC – Stürmer unter Druck zu setzen und auch zu punkten.

Da der DRC auch in Halbzeit 2 seine Hintermannschaft konsequent einsetzte, bekamen die Zuschauer einige bemerkenswerte Ballstafetten und daraus resultierende Versuche zu sehen.

Insbesondere der Youngster Tom Tolle machte hier neben dem erfahrenen John Nacamavutu eine gute Figur und wurde von dem Trainerteam und der sportlichen Leitung zum „man of the match“ gewählt.

Der BRC II, der sich nie aufgab, kam auch in Halbzeit 2 durch ein druckvoll gespieltes Paket zu Punkten.

Schiedsrichter Oliver Sander (SV Odin) hatte mit dem stets fairen Spiel keine Probleme und leitete sicher.

Nach Spielende wurde bei den „Grünen“ der Ex – Nationalspieler Stefan Kühl verabschiedet, der nach einer langen erfolgreichen Laufbahn seinen letzten Auftritt im grünen Trikot hatte.

Hierzu hatte der Gastronom seine Mitspieler und viele Ehemalige in sein Lokal „Zur Eule“ eingeladen, wo noch lange gefeiert und gefachsimpelt wurde.

 

Infos & Links

© DRC Hannover 2009 - 2017 - Webdesign: noethel.com